Skip to main content

Kettenschärfgerät – sinnvoller Helfer bei häufigem Einsatz einer Kettensäge

Du arbeitest oft mit deiner Kettensäge? Dann kennst du ja das leidige Thema, dass die Kette des Öfteren stumpf wird. Was machst du in dieser Situation? Wenn es schnell gehen muss, eine neue Kette einlegen. Wenn du viel Zeit hast, dann bringst du die Kette zum Schärfen in den nächsten Baumarkt oder in eine spezielle Werkstatt. Wir haben jetzt die gute Nachricht für dich, dass du die Kette auch selber schärfen kannst, und zwar mit einem Kettenschärfgerät. Wie dieses funktioniert und was du beim Kauf dieses Gerätes beachten musst, verraten wir dir jetzt.

AngebotBestseller Nr. 1
Einhell Sägekettenschärfgerät GC-CS 85 E (85 W, 5500 min-1, Tiefenbegrenzung, Kettenspannvorrichtung, Schleifscheibe)
  • Die preiswerte Alternative: Sägeketten schärfen statt wegwerfen!
  • Drehbare Skala zur präzisen Schleifwinkeleinstellung und Kettenspannvorrichtung
  • Tiefenbegrenzung zum Schutz der Kette
  • Sicheres Arbeiten durch transparentes Sichtglas
  • Inklusive Schleifscheibe
AngebotBestseller Nr. 2
Einhell Sägekettenschärfgerät GC-CS 235 E (235 W, 3000 min-1, Tiefenbegrenzung, Kettenspannvorrichtung, Beleuchtung)
  • Komfortables und präzises Schärfen von Sägeketten mit dem kompakten und robusten Kettenschärfgerät dank flexiblen Einstellmöglichkeiten
  • Drehbare Schleifwinkeleinstellung mit Skala und praktische Spannvorrichtung für schnelles Schärfen ohne Umspannen
  • Tiefenbegrenzung zum Schutz vor zu viel Materialabtrag
  • Zusätzliche Dachwinkeleinstellung
  • Transparentes Sichtglas und zusätzliche Beleuchtung für maximale Sicht auf den Arbeitsbereich
AngebotBestseller Nr. 3
Einhell Sägekettenschärfgerät GC-CS 85 (85 W, 5500 min-1, Tiefenbegrenzung, Kettenspannvorrichtung)
  • Kompakter, robuster und zuverlässiger Helfer zum Schärfen von Ketten
  • Tiefenbegrenzung
  • Kettenspannvorrichtung
  • Skala zur präzisen Schleifwinkeleinstellung
  • Schleifscheibe
Bestseller Nr. 4
Schärfmaschine/Sägekettenschleifer für Kettensäge mit 2 Ersatz-Klammern
  • Anschluss: 230V~50Hz
  • Schutzart / -klasse: IP 20 / I
  • max. Leistung: 230 W /P1
  • Leerlaufdrehzahl: 3000 min-1
  • -Schleifscheibe: 145 mm
Bestseller Nr. 5
Güde Universal Schärfstation GUS 650
  • Schärfgerät für Bohrer Stechbeitel
  • Schärfen von Rasenmäher Messer,
  • Spiralbohrer, Messer

 

Kettenschärfgerät oder Feile?

Natürlich hast du die Wahl, ob du eine Feile oder ein Schärfgerät benutzt. Damit du aber möglichst schnell entscheiden kannst, welche der beiden Varianten für dich passt, möchten wir dir natürlich von beiden die Vorteile und natürlich auch die Nachteile mitteilen:

Vor- und Nachteile der Feile

Eine Feile ist natürlich viel günstiger als das Schärfgerät. Diese kannst du für ein paar Euro kaufen oder im Set für weniger als 30 Euro. Zudem nimmt die Feile weniger Platz in Anspruch – diese passt aufgrund ihrer geringen Größe in jede Schublade. Falls du die Kette im Freien schärfen willst, dann bietet auch hier die Feile einige Vorteile, da sie mobil einsetzbar ist. Der größte Nachteil liegt jedoch in der  Handarbeit: Diese Arbeit nimmt relativ viel Zeit in Anspruch und du musst jeden einzelnen Zahn der Kette mit der Hand schleifen – ziemlich aufwendig.

Vor- und Nachteile vom Kettenschärfgerät

Sobald du die Nachteile von der Feile gelesen hast, werden dir auch die Vorteile vom Schärfgerät deutlich: Dieses Gerät nimmt dir die Handarbeit ab und du benötigst wesentlich weniger Zeit, bis eine Kette komplett nachgeschliffen ist. Aber: Das Schärfgerät ist wesentlich teurer, benötigt einen festen Platz und einen Stromanschluss. Dieses Gerät trägt man nicht einfach nach draußen, wenn man gerade im Wald unterwegs ist und dann erst feststellt, dass die Kette stumpf ist.

Funktionsweise vom Schärfgerät

Jetzt möchten wir dir erklären, wie ein Kettenschärfgerät funktioniert. Wie bereits angesprochen, benötigst du für das Gerät einen regulären Stromanschluss. Der Strom treibt eine Schleifscheibe an, die für dich das Schleifen der Zähne übernimmt. Allerdings musst du auch hier ein bisschen Handarbeit betreiben: Du musst jeden einzelnen Zahn nachlegen und dann den Arm vom Gerät nach unten drücken. Nur dann kann der Zahn geschliffen werden. Natürlich gibt es viele Geräte, die einige Zusatzfunktionen bieten.

Nützliche Zusatzfunktionen

drehbare Kettenspannvorrichtung

Jede Kette hat zwei Zahnreihen. Nun ist es bei den günstigeren Schärfgeräten so, dass du die Kette manuell umlegen musst, um die zweite Zahnreihe nachschleifen zu können. Anders verhält es sich bei der Zusatzfunktion drehbare Kettenspannvorrichtung und schwenkbarer Schleifkopf. In diesem Fall kannst du beide Zahnreihen schleifen, ohne die Kette heraus- und umgekehrt einlegen zu müssen.

Tiefenbegrenzung schleifen

Obwohl es ebenso wichtig ist, dass die Tiefenbegrenzung nachgeschliffen wird, bietet nicht jedes Gerät diese Möglichkeit an. Sollte das auserwählte Gerät den Tiefenbegrenzer nicht nachschleifen können, so musst du dies manuell mit der Feile nachholen.

Spannvorrichtung

Eine automatische Spannvorrichtung, die meist hydraulisch funktioniert, spannt die Kette von selbst, wenn der Schleifkopf gesenkt wird.

Beleuchtung

Die Lampe sorgt für eine perfekte Ausleuchtung des Arbeitsbereiches. Diese Funktion ist nicht nur dann nützlich, wenn im Dunkeln gearbeitet wird. Auch bei Tag ist eine perfekte Beleuchtung wichtig, da das Nachschleifen eine filigrane Arbeit darstellt.

Skala

Die Skala zeigt an, in welchem Winkel die Grundplatte steht. Meist kommt hier ein 0-Grad-Winkel oder 10 Grad infrage.

Vollautomatisches Kettenschärfgerät

Eine Sonderstellung nimmt das vollautomatische Schärfgerät ein, denn dieses funktioniert, wie der Name verrät: Vollautomatisch. Bei diesem Gerät musst du nicht jedes mal die Kette um einen Zahn weiterdrehen. Stattdessen übernimmt das Gerät diese Arbeit für dich. Ebenfalls senkt sich dann auch automatisch der Schleifkopf. Professionelle Geräte verraten dir über einen Bildschirm, welche Tätigkeit gerade ausgeführt wird und wie viele Zähne bereits geschliffen wurden und wie viele Zähne noch ausstehen.

AngebotBestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Einhell Sägekettenschärfgerät GC-CS 85 E (85 W, 5500 min-1, Tiefenbegrenzung, Kettenspannvorrichtung, Schleifscheibe)
  • Die preiswerte Alternative: Sägeketten schärfen statt wegwerfen!
  • Drehbare Skala zur präzisen Schleifwinkeleinstellung und Kettenspannvorrichtung
  • Tiefenbegrenzung zum Schutz der Kette
  • Sicheres Arbeiten durch transparentes Sichtglas
  • Inklusive Schleifscheibe
AngebotBestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
Einhell Sägekettenschärfgerät GC-CS 235 E (235 W, 3000 min-1, Tiefenbegrenzung, Kettenspannvorrichtung, Beleuchtung)
  • Komfortables und präzises Schärfen von Sägeketten mit dem kompakten und robusten Kettenschärfgerät dank flexiblen Einstellmöglichkeiten
  • Drehbare Schleifwinkeleinstellung mit Skala und praktische Spannvorrichtung für schnelles Schärfen ohne Umspannen
  • Tiefenbegrenzung zum Schutz vor zu viel Materialabtrag
  • Zusätzliche Dachwinkeleinstellung
  • Transparentes Sichtglas und zusätzliche Beleuchtung für maximale Sicht auf den Arbeitsbereich
AngebotBestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3
Einhell Sägekettenschärfgerät GC-CS 85 (85 W, 5500 min-1, Tiefenbegrenzung, Kettenspannvorrichtung)
  • Kompakter, robuster und zuverlässiger Helfer zum Schärfen von Ketten
  • Tiefenbegrenzung
  • Kettenspannvorrichtung
  • Skala zur präzisen Schleifwinkeleinstellung
  • Schleifscheibe
Bestseller Nr. 4Bestseller Nr. 4
Schärfmaschine/Sägekettenschleifer für Kettensäge mit 2 Ersatz-Klammern
  • Anschluss: 230V~50Hz
  • Schutzart / -klasse: IP 20 / I
  • max. Leistung: 230 W /P1
  • Leerlaufdrehzahl: 3000 min-1
  • -Schleifscheibe: 145 mm
Bestseller Nr. 5Bestseller Nr. 5
Güde Universal Schärfstation GUS 650
  • Schärfgerät für Bohrer Stechbeitel
  • Schärfen von Rasenmäher Messer,
  • Spiralbohrer, Messer
Bestseller Nr. 6Bestseller Nr. 6
Pferd 11098040 Kettensägeschärfgerät CS-X-4,0 mm
  • PFERD bietet die Kombination von Qualitätswerkzeugen, Antrieben
  • Überragend vielseitig
Bestseller Nr. 9Bestseller Nr. 9
Arnold 1194-X1-0030 Feilenkit zum Schärfen von Sägeketten verpackt in Rolle
  • Feilenkit zum Schärfen von Sägeketten verpackt in Rolle
  • zur Kettenpflege
  • Die angegebenen Herstellernummern dienen nur zum Vergleich mit unseren Produkten. Soweit nicht anders vermerkt, liefern wir keine Originalteile.
Bestseller Nr. 10Bestseller Nr. 10
AngebotBestseller Nr. 11Bestseller Nr. 11
Oregon Schärfgitter 30/35 Grad, 90610A
  • Oregon
  • Hochwertiges Werkzeug vom Profi
AngebotBestseller Nr. 12Bestseller Nr. 12
Einhell Akku Sägekettenschärfgerät GE-CS 18 Li Solo Power X-Change (Lithium Ionen, 18 V, LED Licht, Leerlaufdrehzahl 6500 U/min, ohne Akku und Ladegerät)
  • Die Tiefenbegrenzung sichert die Kette vor zu viel Materialverlust
  • Mit der Skala zur präzisen Schleifwinkeleinstellung und der Kettenspannvorrichtung gelingt das exakte Bearbeiten mittels der Schleifscheibe
  • Schärft die Kette und schont den Geldbeutel durch ein akkurates Nachschärfen statt einem teuren Neukauf
  • Handelsübliche Ketten für Kettensägen lassen sich schnell und schonend schärfen
  • Optimale Ausleuchtung der Arbeitsumgebung durch integriertes LED-Licht
Bestseller Nr. 13Bestseller Nr. 13
Güde Sägekettenschärfgerät 85W GKS 108 94077
  • Maße LxBxH mm 230x240x360
  • Gewicht ca. 2,2 kg
  • Leistung 85 Watt
Bestseller Nr. 14Bestseller Nr. 14
Pferd 11098048 Kettensägeschärfgerät CS-X-4,8 mm
  • PFERD bietet die Kombination von Qualitätswerkzeugen, Antrieben
  • Überragend vielseitig
Bestseller Nr. 16Bestseller Nr. 16
Bestseller Nr. 18Bestseller Nr. 18
Sägeketten Schärfgerät für gewerblichen Einsatz
  • Hergestellt in Italien von einerm der größten Hersteller für Schärfmaschinen
  • Lieferung komplett mit 3 Schärfscheiben, Teilung 1/4 - .325 - .404 und 3/8
  • Schärfkopf ist beidseitig schwenkbar und erlaubt so auch das schärfen beider Zahnreihen von außen nach innen. Die automatische Kettenspannung greift beim herunterziehen des Schleifkopfes, so dass keinerlei manueller Eingriff mehr notwendig ist. Kettenschärfen in unter 60 Sekunden möglich.
  • Kettenspannstock drehbar und verschiebbar um auch Spezialanschliffe (Carving u.s.w.) zu ermöglichen.
  • Extrem robsute Bauweise. Selbst bei stärkster Beanspruchung keine Verschleißerscheinungen am Spannstock oder beweglichen Teilen.
Bestseller Nr. 19Bestseller Nr. 19
Schärfsatz Oregon in Tasche 4,8mm für Sägeketten in 325 Zoll Teilung
  • Sägekette Kit Schleifen für alle Typ 0,325 Ketten
  • wird in einem Beutel leicht zu transportieren gerollt geliefert
  • personifizier hell rot Handy. Dann perfekt, wenn Sie arbeiten im Bereich
  • Komplett mit Gürtel am Bund für Komfort
  • Tasche durch phatfunstuff, auch enthält mini-maintenance manuell und Kontrolle schnell Guage

Bauweise vom Schärfgerät

Jetzt möchten wir dir die wichtigsten Informationen über die Bauweise von einem Kettenschärfgerät verraten.

Das Gehäuse

Das Gehäuse wird von manchen Herstellern auch Grundgestell genannt. Dieses wird entweder aus Plastik – günstige Modelle – oder aus Metall gefertigt. An diesem Grundgestell befinden sich alle weiteren Komponenten.

Der Motor

Der Motor wird elektrisch betrieben und treibt seinerseits die Schleifscheibe an. Jedes Schärfgerät bietet verschiedene Drehzahlen und unterschiedliche Leistungen an.

Der Schwenkarm

Im Schwenkarm sitzt die Schleifscheibe. Solange es sich nicht um ein vollautomatisches Schärfgerät handelt, musst du den Schwenkarm bei jedem neu zu schleifenden Zahn manuell absenken.

Die Schleifscheibe

Die Schleifscheibe verrichtet die Hauptarbeit und schleift die einzelnen Zähne nach. Zu den unterschiedlichen Scheiben verraten wir später noch mehr.

Spannvorrichtung/Führungsschiene

In der Spannvorrichtung sitzt die Kette, beziehungsweise wird die Kette von der Spannvorrichtung festgehalten. Denn eine Kette kann nur geschliffen werden, wenn eine Grundspannung vorhanden ist. Manchmal wird diese Einheit auch als Führungsschiene bezeichnet.

Im Wald kann man kein Kettenschärfgerät einsetzen

Im Wald kann man kein Kettenschärfgerät einsetzen

Anleitung

So einfach wie es nun klingt, funktioniert die Handhabung vom Schleifgerät nicht wirklich. Um damit Erfolg zu erzielen, beziehungsweise eine Kette innerhalb einer Minute schleifen zu können, solltest du auf ein paar Dinge achten.

Als erstes solltest du die Sägekette vom Schmutz befreien. Den groben Schmutz entfernst du am besten mit einer weichen Bürste oder Pinsel. Sollte sich Harz festgesetzt haben, dann kannst du zur Entfernung dessen ein spezielles Mittel verwenden. Beachte auch, dass du niemals eine defekte Kette schärfen solltest – hier ist die Unfallgefahr zu groß. Aus diesem Grund solltest du unbedingt vorher die Sägekette optisch überprüfen.

Nachfolgend erhältst du weitere Tricks und Tipps für die Bedienung:

Welche Scheibe ist die richtige?

Für Schleifgeräte gibt es ein umfangreiches Angebot an Schleifscheiben. Daher nimmt die Frage, welche Scheibe nun die richtige ist, einen hohen Stellenwert ein. Manche Hersteller geben detailliert an, bei welcher Sägekette zum Beispiel eine Diamantscheibe verwendet werden muss. In der Regel handelt es sich hierbei um sehr harte Sägeketten.

Abgesehen vom Material, aus dem die Scheibe besteht, gibt es noch den Durchmesser und die Stärke der Scheibe. All dies führt zu einer Unübersichtlichkeit, welche Scheibe nun die passende ist. Zum Glück helfen auch hier die Hersteller der Sägeketten weiter: Die meisten Ketten werden in Profi- und in Hobby-Ketten eingeteilt. Diese Einteilung nimmt großen Einfluss darauf, welche Stärke benötigt wird. Zudem musst du dich nach der Verzahnung richten. Beispiel: Um eine 325 Zoll Kette zu schleifen, benötigst du eine Scheibenstärke von 3,2 mm, um den Tiefenbegrenzer zu schleifen bereits 6 mm.

Ebenfalls kannst du beim Kauf der Scheibe gezielt nach dem Hersteller der Kette richten.

Mit welchem Winkel schärfen?

Der richtige Schärfwinkel sorgt dafür, dass die einzelnen Zähne scharf werden und ihre Arbeit verrichten können. Sobald ein falscher Winkel gewählt wird, bleibt die Kette weiterhin stumpf. Generell ist es so, dass der Schleifwinkel von der Verzahnung und der Art der Kette abhängt: Vollmeisel Ketten benötigen meist einen Schleifwinkel von 25 Grad und Halbmeiselketten 30 Grad. Beachte, dass diese keine verbindlichen Werte sind. In den technischen Daten der Kette steht auch der perfekte Schleifwinkel.

In welche Richtung schleifen?

Diese Frage stellt sich eigentlich nur, wenn der Schleifarm geschwenkt werden kann. Ansonsten werden die Zähne immer richtig geschliffen. Ansonsten gilt: Immer von innen nach außen.

Welche Probleme können auftreten?

Natürlich können bei der Verwendung von einem Kettenschärfgerät auch Probleme auftreten. Erfahrungen zufolge können die Zähne ausglühen, wenn diese zu lang nachgeschliffen werden. Klar ist, dass in diesem Fall die Zähne auch zu kurz werden. Andererseits kann es jederzeit passieren, dass die Zähne nicht weit genug abgeschliffen werden. Wurde eine zu dünne Schleifscheibe oder ein falscher Winkel gewählt, dann wäre die Kette innerhalb kurzer Zeit erneut stumpf.

Ersatzteil

Abziehstein

Den Abziehstein benötigst du, um die Schleifscheibe zu feilen. Die Schleifscheibe sollte am Rand abgerundet sein und im Laufe der Verwendung nutzt sich diese Abrundung ab. In diesem Fall kannst du die Schleifscheibe laufen lassen und den Abziehstein hinhalten. Schon rundet sich der Rand der Scheibe wieder ab.

Kaufberatung

Wir haben versucht, dir möglichst viele wichtige Informationen zu vermitteln. Uns ist klar, dass die Auswahl vom richtigen Schleifgerät nicht einfach vonstattengeht. Aus diesem Grund möchten wir dir noch eine kleine Kaufberatung an die Hand geben.

Hersteller

Es gibt eine Vielzahl von Herstellern, die sowohl Profi- als auch Hobbygeräte produzieren. Solltest du keine dieser Hersteller von anderen Geräten oder Werkzeugen kennen, dann fällt dir eine Wahl auf einen Hersteller nicht leicht. Wir können nur soviel verraten, dass zum Beispiel das Schärfgerät Maxx und das Schärfgerät von Stihl sehr beliebt sind. Besonders günstige Modelle produziert Oregon, Güde und Einhell. Wir möchten dir den Ratschlag ans Herz legen, dass du  dich nicht in erster Linie nach dem Hersteller richtest, sondern weitere Faktoren mitspielen lässt.

Profi- oder Hobbygerät

Generell werden alle Schleifgeräte für eine Sägekette in Hobby- und in Profigeräte unterschieden. Professionelle Geräte sind nicht nur wesentlich teurer – Sie bieten auch eine Vielzahl an Zusatzfunktionen. Besonders wichtig ist hier die Möglichkeit, den Tiefenbegrenzer zu bearbeiten, da sich beim Nachschleifen der Zähne dieser automatisch verändert. Meist ist es so, dass nur ein Profigerät alle Zahnreihen schleift, ohne dass die Kette neu eingelegt werden muss.

Im Endeffekt musst du selbst entscheiden, ob du ein Profi- oder ein Hobbygerät benötigst: Je öfter du eine Sägekette nachschleifen möchtest, umso hochwertiger sollte auch das Gerät ausfallen.

Fazit

Ein elektrisches Kettenschärfgerät lohnt sich immer dann, wenn du oft mit deiner Motorsäge arbeitest und aus diesem Grund die Sägeketten öfter stumpf sind. Allerdings musst du beim Schärfen der Ketten viele Faktoren beachten, um diese Tätigkeit erfolgreich durchzuführen. Dann jedoch kannst du dir einiges an Kosten sparen.

AngebotBestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Einhell Sägekettenschärfgerät GC-CS 85 E (85 W, 5500 min-1, Tiefenbegrenzung, Kettenspannvorrichtung, Schleifscheibe)
  • Die preiswerte Alternative: Sägeketten schärfen statt wegwerfen!
  • Drehbare Skala zur präzisen Schleifwinkeleinstellung und Kettenspannvorrichtung
  • Tiefenbegrenzung zum Schutz der Kette
  • Sicheres Arbeiten durch transparentes Sichtglas
  • Inklusive Schleifscheibe
AngebotBestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2Bestseller Nr. 2
Einhell Sägekettenschärfgerät GC-CS 235 E (235 W, 3000 min-1, Tiefenbegrenzung, Kettenspannvorrichtung, Beleuchtung)
  • Komfortables und präzises Schärfen von Sägeketten mit dem kompakten und robusten Kettenschärfgerät dank flexiblen Einstellmöglichkeiten
  • Drehbare Schleifwinkeleinstellung mit Skala und praktische Spannvorrichtung für schnelles Schärfen ohne Umspannen
  • Tiefenbegrenzung zum Schutz vor zu viel Materialabtrag
  • Zusätzliche Dachwinkeleinstellung
  • Transparentes Sichtglas und zusätzliche Beleuchtung für maximale Sicht auf den Arbeitsbereich
AngebotBestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3Bestseller Nr. 3
Einhell Sägekettenschärfgerät GC-CS 85 (85 W, 5500 min-1, Tiefenbegrenzung, Kettenspannvorrichtung)
  • Kompakter, robuster und zuverlässiger Helfer zum Schärfen von Ketten
  • Tiefenbegrenzung
  • Kettenspannvorrichtung
  • Skala zur präzisen Schleifwinkeleinstellung
  • Schleifscheibe
Bestseller Nr. 4Bestseller Nr. 4Bestseller Nr. 4
Schärfmaschine/Sägekettenschleifer für Kettensäge mit 2 Ersatz-Klammern
  • Anschluss: 230V~50Hz
  • Schutzart / -klasse: IP 20 / I
  • max. Leistung: 230 W /P1
  • Leerlaufdrehzahl: 3000 min-1
  • -Schleifscheibe: 145 mm
Bestseller Nr. 5Bestseller Nr. 5Bestseller Nr. 5
Güde Universal Schärfstation GUS 650
  • Schärfgerät für Bohrer Stechbeitel
  • Schärfen von Rasenmäher Messer,
  • Spiralbohrer, Messer